Sie sind hier: Startseite » Blutspende in Coronazeiten

Blutspende in Coronazeiten

135 Personen stellten sich in den Dienst der guten Sache.

So geht’s Abstand-Hygiene-Altagsmaske+Lüften

Nachdem am 19. Oktober die Pandemiestufe 3 in Kraft trat betraf dies in ganz besonderer Weise den Blutspendetermin vom 21.Oktober in Knittlingen. Ab dieser Stufe dürfen in Schulen keine außerschulischen Veranstaltungen mehr stattfinden, eine besondere Herausforderung für den DRK Blutspendedienst, den DRK Ortsverein, die Stadt- und Schulverwaltung in Knittlingen. Alle Beteiligten waren in großem Maß darum bemüht eine Lösung zu finden und so war dann am Dienstagvormittag klar - das DRK darf in die Sporthalle, der Trainingsbetrieb wird an diesem Nachmittag und Abend abgesagt.

Trotz der pandemiebedingten strengeren Regeln hatten sich zahlreiche Personen angemeldet und 135 kamen dann auch in die Sporthalle. Das Eingangsprozedere mit Hygienemaßnahmen war neu aber für alle Spendewilligen kein Problem. Danach ging alles fast wie gewohnt weiter außer dass überall mit viel größeren Abständen gearbeitet wurde und durch die Anmeldezeiten lange Warteschlangen vermieden werden konnten. Das gemütliche Vesper nach der Spende musste auch entfallen aber ein Lunchpaket mit Getränk, Obst, Süßem und guter Bauernbratwurst durfte mit nach Hause genommen werden.  

Das Team vom Blutspendedienst Baden-Baden konnte am Abend die erfreuliche Bestandsaufnahme verkünden. Gekommen sind 135 spendewillige Personen davon 14 Erstspender. 16 Personen durften leider aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Spende zugelassen werden. Das schmerzt immer besonders, wird aber von den Ärzten begründet und Niemand sollte deswegen lange enttäuscht sein.  Das Team konnte demnach 119 Blutspenden mit nach Baden-Baden nehmen.

Wir vom DRK Knittlingen bedanken uns herzlich bei den Spendern und ganz besonders bei allen die den Termin doch noch ermöglicht haben – ganz besonders der Stadt- und Schulverwaltung und den Hausmeistern sowie den Vereinen, die an diesem Tag nicht trainieren konnten.

Text/Foto: DRK OV Knittlingen

3. November 2020 11:43 Uhr. Alter: 265 Tage

zum DRK-News-Archiv:    2020    2019    2018    2017       2016       2015         2014        2013         2012         2011         2010         2009         2008