Sie sind hier: Startseite » Großzügige Spende der Volksbank Pforzheim für DRK Knittlingen

Großzügige Spende der Volksbank Pforzheim für DRK Knittlingen

Geld soll für Zusatzausrüstung des neuen Einsatzfahrzeuges Verwendung finden

Unser Bild entstand bei der Übergabe des Spendenschecks vor den Räumlichkeiten der Knittlinger Volksbank-Filiale durch deren Leiterin Miriam Bajon (2.v.r.) und Privatkundenberater Harald Michelmichel (links) an Bereitschaftsleiter Hans Smilowski (3.v.r.) sowie die Bereitschafts-Mitglieder Tobias Nohe (rechts), Anika Rall und Jan Karst (2. und 3.v.l.). Im Hintergrund das vor kurzem in Dienst genommene Helfer-vor-Ort-Einsatzfahrzeug des Knittlinger DRK-Ortsvereins.

Über einen hoch willkommenen Spendenbetrag in Höhe von immerhin 1000 Euro durften sich dieser Tage die Mitglieder der Bereitschaft des DRK-Ortsvereins Knittlingen freuen. Aus den Händen von Filialleiterin Miriam Bajon und Harald Michelmichel von der Filiale Knittlingen der Volksbank Pforzheim, durften sie den namhaften Scheck in Empfang nehmen. Die Spendensumme, so die Volksbank-Repräsentanten bei der Überga­be, stamme aus dem Zweckertrag des vom Gewinnsparverein Südwest schon seit vielen Jahren durc­hgeführten Prämiensparens. Damit wolle man vornehmlich soziale Projekte im Geschäftsbereich der Volksbank unterstützen. Die Knittlinger Rot-Kreuzler, so Bereitschaftsführer Hans-Joachim Smilowski, könnten das Geld für die zusätzliche Ausstattung des kürzlich in Betrieb genommenen Helfer-vor-Ort-Einsatzfahrzeuges sehr gut gebrauchen. Dieses sei bei der Beschaffung lediglich mit den unbedingt erforderlichen Standards versehen gewesen, jetzt könne man auch noch etliche von der Bereitschaft gewünschte Utensilien, wie zum Beispiel des speziell bei Einsätzen mit und für Kinder verwendeten Kinderkoffers verwenden.

 

Bericht/Foto: Haller

4. April 2019 23:27 Uhr. Alter: 135 Tage

zum DRK-News-Archiv:    2019    2018    2017       2016       2015         2014        2013         2012         2011         2010         2009         2008