Sie sind hier: Startseite » Blutspendeaktion auf dem Campingplatz in Freudenstein.

Blutspendeaktion auf dem Campingplatz in Freudenstein.

Am Samstag den 6.August war es soweit, die zweite Auflage des „Outdoor-Blutspendens“ konnte stattfinden.

.

.

.

Im vergangenen Jahr noch ein Versuch und nun eine feste Aktion um in der Ferienzeit die Blutspenden, die immer benötigt werden, genau an dem Ort zu bekommen an dem auch die Urlauber sind. DRK Helfer aus Knittlingen und ein Blutentnahme Team vom Blutspendedienst Baden Württemberg aus Mannheim trafen sich am frühen Samstagmorgen um die Aktion vorzubereiten. Mit großer Unterstützung der Campingplatz-Betreiber Familien Herm und Vermeulen konnte man auf dem Gelände wieder Zelte aufstellen in denen die Anmeldung, die Arztgespräche, der Ruheraum nach der Spende sowie die Essensausgabe stattfinden konnten. Die Spende wurde wieder im Jugendraum des Campingplatzes durchgeführt. Familie Kronenwett vom Campingstüble half mit großem Engagement bei der Verpflegung der vielen Spender und Helfer mit. Sie sorgten für Pommes und heiße Rote, damit jeder gestärkt nach Hause gehen konnte.

Vom Blutspendedienst gab es als besonderen Anreiz zur Blutspende eine Kühltasche als Geschenk. Mehrfachspender, die einen Erstspender mitbrachten erhielten zusätzlich einen Rucksack. Dazu legten die Campingplatz-Betreiber noch einen Gutschein fürs Freibad hinzu und nicht genug jeder Spendewillige konnte an einer Verlosung für ein Wochenende in einem Mietcampingwagen teilnehmen. Der Gewinner wurde am Ende der Aktion durch den Diakon der Campingkirche Herrn Friedemann Heinritz aus allen abgegebenen Coupons gezogen. Gewonnen hat Herr Siegfried Haas aus Sternenfels, ihm herzlichen Glückwunsch und viel Spaß bei einem Wochenende auf dem Campingplatz. Das Mannheimer Blutentnahmeteam konnte am Ende der Aktion 129 spendewillige Personen, darunter 21 Erstspender, aus der Umgebung und vom Strombergcamping registrieren. 14 Personen mussten aus gesundheitlichen Gründen von der Spende zurückgestellt werden, es konnten 115 Spenden mit nach Mannheim genommen werden.

Der DRK Blutspendedienst bedankt sich bei allen Spendern sowie bei den Helfern vom Roten Kreuz und natürlich auch vom Strombergcamping, ohne die der sehr aufwändige Termin nicht stattfinden könnte. mk

6. August 2011 19:04 Uhr. Alter: 8 Jahre

zum DRK-News-Archiv:    2019    2018    2017       2016       2015         2014        2013         2012         2011         2010         2009         2008