Sie sind hier: Startseite » Fortbildungswochenende „Technik und Sicherheit“

Fortbildungswochenende „Technik und Sicherheit“

Fortbildungswochenende „Technik und Sicherheit“ für neun Knittlinger DRK Mitglieder.

Welche Einsatzgebiete hat der Technische Dienst, wie sieht ein Verbandplatz aus und vor allem wie werden die dazugehörigen Zelte aufgebaut?

Dies waren die großen Fragen, die bei dem am vorletzten Wochenende in Mühlacker stattfindenden Lehrgang „Technik und Sicherheit“ zu bewältigen waren.

 

Der erste große Themenblock am Freitagabend war dem Zeltbau und der Ausstattung von Notunterkünften gewidmet. Am Samstag ging es an die Kenntnisse im Zusammenhang mit der Stromversorgung. So mussten Fertigkeiten im Umgang mit elektrischen Betriebsmitteln erlernt werden, alle dazugehörenden Sicherheitsvorschriften wurden besprochen und nach bestandener schriftlicher Prüfung freuten sich alle Helfer auf den Sonntagmorgen, denn nun ging es endlich ans Praktische.

 

In kleinen Gruppen übten alle Rotkreuzhelfer den Aufbau von verschiedenen Zelten, einschließlich einer Zeltheizung und bauten eine Notstromversorgung auf, um damit den Strom für einen „Powermoon“, eine blendfreie Ausleuchtung für einen Verbandplatz, zu betreiben.

27. April 2010 20:17 Uhr. Alter: 9 Jahre

zum DRK-News-Archiv:    2019    2018    2017       2016       2015         2014        2013         2012         2011         2010         2009         2008